Vertiefungsvorlesungen Astronomie für Nichtphysiker

Die Fakultät für Physik und Astronomie der Universität Heidelberg bietet jedes Semester eine Vorlesung "Astronomie für Nichtphysiker" für Hörer aller Fachbereiche an.

Im Sommersemester findet jeweils eine allgemeine Einführung in die Astronomie statt. Im Wintersemester werden Vorlesungen angeboten, die sich vertieft mit bestimmten Teilbereichen der Astronomie beschäftigen.

Relativistische Astrophysik von den Grundlagen bis zu Schwarzen Löchern und expandierenden Universen – in diesem Semester allerdings rein virtuell. [mehr]
Von den Dimensionen unseres Heimatplaneten und unseres Sonnensystems über die Messung von Sternentfernungen bis hin zu den größten beobachtbaren Entfernungen überhaupt. [mehr]
Das Sonnensystem und seine nächsten Verwandten: Eigenschaften, Aufbau und Entstehung von Planeten und Sternen [mehr]
Wie unser Weltall wurde, was es heute ist – und wie dabei Sterne, Planeten, Galaxien und noch größere Strukturen entstanden sind. [mehr]
Woher Astronomen wissen, was sie wissen: Beobachtungsverfahren, Beobachtungsinstrumente und Arbeitsweisen der Astronomie [mehr]
Vom Schwarzen Loch bis zum Urknall: Anwendungen von Albert Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie in der Astrophysik [mehr]
Übersicht über die heutigen Standardmodelle der Kosmologie: Urknall, expandierendes Universum und kosmische Evolution [mehr]
Blockkurs Kosmologie für Physikstudierende [mehr]
Blockkurs Kosmologie für Physikstudierende [mehr]
Zur Redakteursansicht