Fortbildungen für Grundschulpädagog*innen

Im Haus der Astronomie finden regelmäßig Fortbildungen für Grundschullehrer*innen zum Thema Astronomie in der Grundschule statt:

Blick in die Fortbildung "Entdecke das Weltall"

In Kooperation mit dem Haus der Astronomie bietet die Forscherstation, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung gGmbH, für Grundschulfachkräfte im jährlichen Wechsel die beiden Fortbildungsreihen "Entdecke das Weltall“ und „Bilderbuch Sternenhimmel“ an. An je fünf Terminen werden sich die Teilnehmer*innen in Anlehnung an ihre Lehr- bzw. Bildungspläne bei einer Reise durch das Universum mit grundschultauglichen astronomischen Naturphänomenen bzw. dem Sternenhimmel beschäftigen und erfahren, wie einfach sich im Schulalltag astronomische Phänomene beobachten und experimentell erfahren lassen. Die Teilnahme ist kostenfrei und erfolgt im Tandem. Die Anmeldungen werden gerne von der Forscherstation entgegengenommen.

Das Haus der Astronomie bietet darüber hinaus inhaltlich und zeitlich individuell gestaltete Fortbildungen an, die sich zum Beispiel zur Gestaltung eines pädagogischen Tages eignen. Diese Fortbildungen sind für die Teilnehmer*innen kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt über das Haus der Astronomie.

Die Inhalte der Fortbildung lehnen sich an das weltweit agierende Projekt Universe Awareness (UNAWE) an, das speziell Kinder unter 12 Jahren mit der Schönheit des Universums inspirieren und ihnen zeigen möchte, dass wir alle Bewohner dieses einen besonderen Planeten Erde sind.

Zur Redakteursansicht