Faszination Astronomie Online

Halbstündiger astronomischer Online-Vortrag an jedem Dienstag und Donnerstag um 19:00 Uhr über den YouTube-Kanal und die Facebook-Seite des Hauses der Astronomie.

Als nächstes bei Faszination Astronomie Online:

Dr. Miriam Keppler (Max-Planck-Institut für Astronomie): Im Kreißsaal der Planeten: Wie wir die Geburt junger Exoplaneten beobachten können
Donnerstag, 25. Februar 2021 um 19:00 Uhr unter https://www.youtube.com/watch?v=1P2VdpIBb54

Aufgrund der Pandemie-Lage finden im Haus der Astronomie derzeit keine Veranstaltungen statt. Zum Ausgleich bieten wir seit dem 17.3.2020 an jedem Dienstag und Donnerstag um 19:00 Uhr einen halbstündigen Vortrag online an, und zwar über den YouTube-Kanal und die Facebook-Seiten des Hauses der Astronomie. Die Vortragenden bei Faszination Astronomie Online sind Wissenschaftler*innen, Amateurastronom*innen und Raumfahrtbegeisterte aus dem gesamten deutschen Sprachraum, die Ihnen verschiedenste Themen aus Astronomie, Astrophysik und Weltraumforschung aus ihrer ganz persönlichen Perspektive präsentieren. Wir würden uns freuen, Sie dabei begrüßen zu können!

Livestream verpasst? Kein Problem, alle Vorträge aus der Reihe können über das Archiv unseres YouTube-Kanals auch noch nachträglich abgerufen werden

 

Alle kommenden Termine:

Datum
Vortragstitel
YouTube-Link
Di, 02.03.2021, 19:00 Uhr
Im Kreißsaal der Planeten: Wie wir die Geburt junger Exoplaneten beobachten können
Dr. Miriam Keppler (Max-Planck-Institut für Astronomie)
YouTube
Do, 04.03.2021, 19:00 Uhr
Vom Raumzeit-Quantum zum Quanten-Kosmos
Dr. Bianca Dittrich (Perimeter Institute)
YouTube
Di, 09.03.2021, 19:00 Uhr
Hayabusa 2
Dr. Dennis Harries (Friedrich-Schiller-Universität Jena)
Do, 11.03.2021, 19:00 Uhr
Schwarze Löcher und ihre Akkretionsscheiben
Dr. Eva Hackmann (Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation der Universität Bremen)
YouTube
Di, 16.03.2021, 19:00 Uhr
Die Entstehungsgeschichte der Allgemeinen Relativitätstheorie
Prof. Dr. Jürgen Renn ( Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte)
Zur Redakteursansicht