Die DLR-Raumfahrtshow kommt nach Heidelberg

19. August 2019

Mitte September holen Haus der Astronomie, Klaus Tschira Stiftung und Universität Heidelberg die DLR_Raumfahrt_Show des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) nach Heidelberg. Knapp 2500 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 6 sind dazu in die Neue Aula der Universität eingeladen.

Szenenbild aus der DLR Raumfahrt Show 2019

Im letzten Jahr begeisterte die DLR_Raumfahrt_Show 25.000 Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland. Dieses Jahr geht die Raumfahrt-Show mit einem neuen Thema wieder auf Tour und besucht Veranstaltungsorte deutschlandweit.

Das Haus der Astronomie, die Universität Heidelberg und das DLR laden dazu für den 16. und 17. September 2019 Schulklassen der Klassenstufen 3 bis 6 in die Neue Aula der Universität Heidelberg ein. Die Anmeldung kann nur vorab über die Schule erfolgen; alle Schulen aus Heidelberg und Umgebung haben die dazu nötigen Unterlagen noch vor den Sommerferien zugeschickt bekommen.

Die Schülerinnen und Schüler erwartet eine 90-minütige Gedankenreise zum Mond – als interaktive Science-Show mit spannenden Mitmach-Experimenten und faszinierenden Bildern aus dem All. Aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums der ersten Apollo-Mondlandung vermittelt die Show in dem ebenso unterhaltsamen wie lehrreichen Programm viele wissenswerte Fakten rund um das Thema Mond – immer mit Bezug zu naturwissenschaftlichen Fächern und in der Absicht, Interesse und Begeisterung für Forschung und Technik zu wecken bzw. zu steigern.

Der Eintritt ist für die angemeldeten Schulklassen kostenfrei. Die Aufführungen der DLR_Raumfahrt_Show in Heidelberg werden von der Klaus Tschira Stiftung gefördert.

Links

Zur Redakteursansicht