24. Kleinplanetentagung

Das Haus der Astronomie in Heidelberg lädt vom 10. bis zum 12. Juni 2022 zur Kleinplanetentagung ein.

Drohnenaufnahme des MPIA-Campus mit dem Haus der Astronomie im Vordergrund, dem Max-Planck-Institut für Astronomie und der Stadt Heidelberg dahinter

COVID-19 hat auch vor der jährilich stattfindenen Tagung der VdS-Fachgruppe Kleine Planeten keinen Halt gemacht: Nach 22 erfolgreichen Tagungen an wechselnden Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden musste die für 2020 in Drebach geplante Tagung entfallen. Die 23. Kleinplanetentagung fand dann als reine Online-Konferenz am 29. Mai 2021 statt. Zur 24. Kleinplanetentagung hoffen wir, euch wie zum ersten mal im Jahr 2014 vom 10. bis 12. Juni 2022 erneut am Haus der Astronomie in Heidelberg begrüßen zu dürfen.

Vollkommen unabhängig von der Pandemie hat das Haus der Astronomie in technische Ausstattung wie Richtmikrofone und eine Videoanlage für den Hörsaal investiert, um wissenschaftliche Tagungen effizienter und umweltbewusster gestalten zu können. Dies sollte es uns in jedem Fall gestatten, die 24. Kleinplanetentagung hybrid durchzuführen, das heißt auch wer keine Möglichkeit hat, nach Heidelberg zu kommen, kann an der Tagung teilnehmen, wenn auch ohne das gesellige Beisammensein. Und sollte die COVID-19-Situation im Sommer 2022 dann doch nur eine begrenzte Teilnehmerzahl vor Ort oder gar erneut nur eine reine Online-Tagung gestatten, wären wir auch dafür gerüstet.

Details zum Tagungsprogramm und die Anmeldung finden sich dann später an dieser Stelle.

Zur Redakteursansicht