Kontakt

    Liefke, Carolin
    Carolin Liefke
    Wissenschaftl. Mitarbeiterin, HdA
    Telefon: (+49|0) 6221 528-226
    Links: Homepage

    Treffen der Nutzer des ROTAT-Teleskops

    9. Februar 2015

    Erfahrungsaustauch zwischen Amateurastronomen, Lehrern und den Teleskopverantwortlichen.
    Olivier Labrevoir blickt zurück auf seine Anfangszeit beim ROTAT-Projekt. Bild vergrößern
    Olivier Labrevoir blickt zurück auf seine Anfangszeit beim ROTAT-Projekt.

    Am 7. Februar 2015 trafen sich die Nutzer des fernsteuerbaren ROTAT-Teleskops der Stiftung Interaktive Astronomie und Astrophysik in den Räumlichkeiten von Stiftungsmitbegründer Hanns Ruder zum Erfahrungsaustausch. Die 15 Teilnehmer waren aus ganz Deutschland zusammengekommen - darunter Mitstreiter aus der Anfangszeit des Projekts vor nunmehr 15 Jahren, Amateurastronomen mit Langzeit-Beobachtungsprojekten und Lehrer, die das Teleskop zusammen mit Schülern nutzen. Olivier Labrevoir, der Betreuer des Instruments vor Ort, war sogar aus dem Süden Frankreichs angereist.

    Viele der Beobachter hatten bislang nur online untereinander kommuniziert und nutzten so die Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen. In großer Runde wurden nach einer Übersicht über den aktuellen Status des Projekts und der Vorstellung einzelner Beobachtungsprojekte Pläne für die Zukunft geschmiedet: Vorgesehen ist nicht nur, die Ausstattung von ROTAT weiter zu verbessern und seine Bedienoberfläche zu modernisieren, sondern auch die Aktivitäten der Stiftung auf weitere Observatorien zu erweitern.

    Links

     
    loading content