Halbe Heidelberger Sternstunden

    Zum Uni-Jubiläum: Kurzvorträge von Heidelberger Astronomen in der Innenstadt, von April bis Juli

    2. April 2011

    Aus Anlass des 625-jährigen Jubiläums der Universität Heidelberg hat das Zentrum für Astronomie eine Vortragsreihe mit insgesamt 70 Kurzvorträgen Heidelberger Astronomen organisiert.

    Die Vorträge dauern jeweils 15 Minuten; anschließend sind weitere 15 Minuten für Fragen aus dem Publikum vorgesehen. Die Vorträge finden jeweils Werktags 12:30 Uhr - 13:00 Uhr statt, von 11. April bis 22. Juli 2011. Veranstaltungsort ist die Universitätskirche/Peterskirche (Plöck 70, Altstadt). Die Vortragsreihe wird durch die Klaus Tschira Stiftung gefördert.

    Mitarbeiter des Hauses der Astronomie tragen an den folgenden Tagen vor:

    • 26.4. Markus Pössel: "Die häufigsten Missverständnisse über Schwarze Löcher" (Video auf YouTube)
    • 13.5. Cecilia Scorza: "Gibt es Leben auf dem Mars?"
    • 9.6. Markus Pössel: "Wenn der Weltraum zittert: Astronomie mit Gravitationswellen" (Video auf YouTube)
    • 10.6. Cecilia Scorza: "Was ist eigentlich 'die Milchstraße'?"
    • 27.6. Markus Pössel: "Das Universum expandiert - aber was heißt das?" (Video auf YouTube)
    • 6.7. Carolin Liefke: "Welche Farbe hat eigentlich die Sonne?"

    Weitere Informationen: Uni(versum) für alle

     
    loading content