Partnerschulnetzwerk des HdA

Von großer Bedeutung für die Arbeit des HdA ist das Partnerschulnetzwerk. Dieses ermöglicht den Brückenschlag vom HdA in die Schulen aller Bundesländer.

Die Partnerschule wirken bei der Entwicklung und Erprobung von Materialien für den Unterricht, für Schülerforschungsprojekte und für schulische Arbeitsgemeinschaften mit. Sie fördern die Astronomie als schulisches Zusatzangebot durch Kurse oder im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften und unterstützen Lehrende und Lernende bei der Teilnahme an Projekten des Hauses der Astronomie. Zudem wirken die Partnerschulen nach Möglichkeit bei Aktivitäten des Hauses der Astronomie in ihrer Umgebung mit, wie zum Beispiel bei der Betreuung von Informationsständen und bei der bundesweiten mobilen Lehrerfortbildung des HdA.

Das Haus der Astronomie wird die Partnerschule nach besten Kräften und im Rahmen seiner Möglichkeiten bei ihrem naturwissenschaftlichen Bildungsauftrag unterstützen. Dazu gehört die bevorzugte Berücksichtigung der Partnerschule bei Veranstaltungen und Projekten, die sich an Schulen wenden, die Unterstützung der Arbeit von Astronomiekursen und
Arbeitsgemeinschaften sowie des naturwissenschaftlichen Angebotes der Partnerschule generell, die gezielte Förderung besonders interessierter Schüler und Schülerinnen sowie der Zugang zu speziellen Forschungs- und Lehrmitteln, insbesondere Teleskopen.

Die folgenden Schulen mit den genannten Lehrerinnen und Lehrern gehören zum Partnerschulnetzwerk des HdA:

Baden-Württemberg
Konrad-Duden-Realschule Mannheim (Karin Hoffmann)
Hebel-Gymnasium Schwetzingen (Enrico Malz)
Internationale Gesamtschule Heidelberg (Martin Wetz)
Max-Born-Gymnasium Neckargemünd (Inge Thiering)
Gottlieb-Daimler-Gymnasium Stuttgart (Sven Hanssen)
Albert-Schweitzer-Gymnasium Crailsheim (Matthias Penselin)
Max-Planck-Gymnasium Karlsruhe (Daniela Rappa)
Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee (Hartmut Aichert)
Grimmelshausenschule Renchen (Rita Isenmann)

Bayern
Christoph-Probst-Gymnasium Gilching (Wolfgang Vieser)
St. Gotthard-Gymnasium Niederalteich (Robert Heydenreich)
Friedrich-Rückert-Gymnasium Ebern (Tobias Mück und Renate Hatzinger)

Berlin
Georg-Büchner-Gymnasium (Uwe Brink)

Brandenburg
Carl-von-Ossietzky-Schule Werder (Gabi Ulbrich)
Einstein-Gymnasium Neuenhagen bei Berlin (Olaf Hofschulz)
Theodor-Fontane-Gymnasium Strausberg (Ralf Böhlemann)
Friedrich-Schiller-Gymnasium Königs Wusterhausen (Frank Kausch und Uwe Schierhorn)

Bremen
Oberschule Rockwinkel (Jerome Meyer)

Hessen
Johann-Christian-Senckenberg-Schule Runkel (Patrick Fitz)
Lessing-Gymnasium Lampertheim (Martin Metzendorf)

Mecklenburg-Vorpommern
Europäische Gesamtschule Ahlbeck (Volker John)

Niedersachsen
Bischöfliches Gymnasium Josephinum Hildesheim (Arndt Latußeck)
Hainberg-Gymnasium Göttingen (Matthias Schäfer)

Nordrhein-Westfalen
Immanuel-Kant-Gymnasium Bad Oeynhausen (Klemens Schüler)
Gymnasium Paulinum Münster (Christina Diehl)
Gesamtschule Hennef West (Karsten Schraut)
Evangelisches Gymnasium Lippstadt (Ronald Schünecke)

Rheinland-Pfalz
Herzog-Johann-Gymnasium Simmern (Roman Bolens)
Carl-Bosch-Gymnasium Ludwigshafen (Bernd Rohwedder)

Saarland
Technisch-Wissenschaftliches Gymnasium Dillingen (Gernot Meiser)

Sachsen
Wilhelm-Ostwald-Gymnasium Leipzig (Peter Scheuermann)
Johann-Heinrich-Pestalozzi-Gymnasium Rodewisch (Anke Graf)
St. Benno-Gymnasium Dresden (Franz-Josef Fischer)

Sachsen-Anhalt
Kooperative Gesamtschule Ulrich von Hutten Halle (Katrin Mathiszik)
Goethegymnasium Weißenfels (Frank Oßwald)

Schleswig-Holstein
Stormarnschule Ahrensburg (Manuela von Werder)
Werner-Heisenberg-Gymnasium Heide (Stefan Burzin)
Gymnasium Marne (Jörg Dewitz)

Thüringen
Otto-Schott-Gymnasium Jena (Jan Slowik)
Friedrich-Schiller-Gymnasium Weimar (Mario Koch)
Herder-Gymnasium Nordhausen (Jörg Baudler)

 
loading content