ABGESAGT: Science-Fiction-Autorinnen lesen am 21. März 2020 unter dem Planetariumshimmel

31. Januar 2020

*** Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung wurde im Hinblick auf die aktuelle Coronavirus-Lage abgesagt und wird voraussichtlich im Herbst nachgeholt ***

Am Samstag, dem 21. März 2020 um 19 Uhr lesen die vier Science-Fiction-Autorinnen Odine Raven, Caroline Hofstätter, Petra Jörns und Nele Sickel untermalt von Projektionen an der Planetariumskuppel aus ihren Werken

Poster zur Science-Fiction-Autorinnen-Lesung am 21. März 2020

*** Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung wurde im Hinblick auf die aktuelle Coronavirus-Lage abgesagt und wird voraussichtlich im Herbst nachgeholt ***

Fremde Welten, exotische Lebensformen, Raumfahrt, unbekannte Technologien - am Samstag, dem 21. März 2020 um 19 Uhr entführen Sie Odine Raven, Caroline Hofstätter, Petra Jörns und Nele Sickel, vier Mitglieder der "Ladies of the Galaxy", einer Gruppe deutschsprachiger Science-Fiction-Autorinnen, mit ihren Werken in andere Realitäten und eine mal mehr, mal weniger weit entfernte Zukunft. Projektionen an unserem Planetariumshimmel schaffen dazu die passende Atmosphäre.

Die gelesenen Auszüge befassen sich mit Themen wie Robotik, Kybernetik und Künstliche Intelligenz, setzen sich mit Problematiken wie Klimawandel, Artensterben und ethischen Grenzen des Machbaren auseinander oder schaffen „Was wäre wenn“-Szenarien. Weitergehende Informationen zu den Autorinnen finden Sie auf der Veranstaltungsseite.

Durch den Abend führt Sie Cara D. Strange, die Gründerin der „Ladies of the Galaxy“. Planetariumsprojektionen von HdA-Mitarbeiterin Carolin Liefke.

Karten zu 10,00 Euro erhalten Sie online oder bei

Zigarren Grimm
Sofienstraße 11
69115 Heidelberg

Weitere Vorverkaufsstellen außerhalb Heidelbergs finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass Ticketkäufe verbindlich sind.

Zur Redakteursansicht