Kontakt

    Nielbock, Markus
    Markus Nielbock
    Wissenschaftl. Mitarbeiter, HdA
    Telefon: +49 6221 528-134
    Raum: H-509

    Großes Kino am Haus der Astronomie

    6. Dezember 2018

    Das Haus der Astronomie zeigt am 25. Januar 2019 einen russischen Kinofilm, der die spekatuläre Bergung der Raumstation Saljut 7 von 1985 poträtiert.
    Bild vergrößern

    Die Bergung der Raumstation Saljut 7 im Jahre 1985 gehört wahrscheinlich zu den schwierigsten und gleichzeitig unbekanntesten Rettungsaktionen im Weltraum. Saljut 7 war die letzte sowjetische Raumstation des Saljut-Programms, das bereits 1971 mit Saljut 1 begann und 1986 durch die Raumstation MIR abgelöst wurde.

    Diese spannende Geschichte wurde in einem russischen Film umgesetzt, der 2017 als „Salyut 7 (Салют-7)“ in die Kinos kam. Die Dramaturgie und Tricktechnik haben internationales Format. Auch wenn die wahre Geschichte ein wenig abgewandelt und die Namen der Protagonisten geändert wurden, präsentiert der Film eine famose und mitreißende Story im Stil von „Apollo 13“ und „Gravity“ mit russischer Note. Diesen großartigen Film zeigen wir in der Reihe „Science Meets Fiction“ in deutscher Synchronisation.

    Weitere Details und Informationen zum Erwerb von Eintrittskarten finden Sie unter:

    http://www.haus-der-astronomie.de/Salyut-7

     
    loading content
    Zur Redakteursansicht