Kontakt

Liefke, Carolin
Carolin Liefke
Wissenschaftl. Mitarbeiterin, HdA
Telefon: (+49|0) 6221 528-226
Webseite: Homepage
profile_image
Lothar Kurtze
Telefon:+43 681 10177403
E-Mail:info@...

Sternwarte Weinheim

17. Kleinplanetentagung

Das Haus der Astronomie in Heidelberg lädt vom 13. bis zum 15. Juni 2014 zur 17. Kleinplanetentagung ein.
Die Asteroiden (325) Heidelberga (Markierung 05) und (175) Andromache (Markierung 04) auf einer Fotoplatte vom 27. Januar 1909, aufgenommen mit dem Bruce-Doppelastrographen der Heidelberger Landessternwarte. Bild vergrößern
Die Asteroiden (325) Heidelberga (Markierung 05) und (175) Andromache (Markierung 04) auf einer Fotoplatte vom 27. Januar 1909, aufgenommen mit dem Bruce-Doppelastrographen der Heidelberger Landessternwarte. [weniger]

Vom 13. bis zum 15. Juni 2014 findet am Haus der Astronomie in Heidelberg die 17. Kleinplanetentagung der VdS-Fachgruppe Kleine Planeten statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 12 € und beinhaltet neben den Tagungsunterlagen Kaffee, Kuchen und kalte Getränke während der Tagungspausen sowie das Mittagsbuffet am Samstag. Es gibt auch eine Liste der bereits registrierten Teilnehmer.

Das Tagungsprogramm beginnt am Freitag, dem 13. Juni um 17:30 Uhr mit einer Führung durch die Heidelberger Landessternwarte und das Max-Planck-Institut für Astronomie sowie einer Planetariumsshow im Auditorium des Hauses der Astronomie. Die Vorträge beginnen am Samstag, dem 14. Juni um 9:30 Uhr und enden um 18:00 Uhr. Ab 19:00 Uhr ist in Vetter´s Alt Heidelberger Brauhaus für ein gemeinsames Abendessen reserviert. Am Sonntag, dem 15. Juni, ist von 9:30 bis 12:30 der zweite Teil des Vortragsprogramms vorgesehen. Zum Abschluss besteht die Möglichkeit eines gemeinsamen Mittagessens im Bierhelderhof. Gerhard Dangl und Sven Güdel haben Fotos für die Bildergalerie der Tagung zur Verfügung gestellt.

Die Beobachtung und Entdeckung von Kleinplaneten hat in Heidelberg eine mehr als 100 Jahre währende Tradition. Aber auch ohne die Astronomie ist die Universitätsstadt Heidelberg äußerst sehenswert. Für Begleitpersonen, die am Vortragsprogramm nicht teilnehmen, und für Teilnehmer, die ihren Aufenthalt in Heidelberg verlängern möchten, haben wir allgemeine Informationen zur Stadt und zu Sehenswürdigkeiten in Heidelberg und Umgebung zusammengestellt. Heidelberg verfügt über eine Reihe von Hotels. Da die Stadt im Frühsommer aber stark von Touristen frequentiert wird, wird eine frühzeitige Buchung dringend empfohlen. Für die Kleinplanetentagung wurden bei mehreren Hotels Kontingente reserviert.

Für weitere Informationen oder bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Mitglieder des Organisationsteams.

 
loading content