Das Haus der Astronomie trauert um Klaus Tschira

    31. März 2015

    Klaus Tschira während der Eröffnung des Hauses der Astronomie am 16. Dezember 2011. Bild vergrößern
    Klaus Tschira während der Eröffnung des Hauses der Astronomie am 16. Dezember 2011.

    Das Haus der Astronomie trauert um seinen Gründer Dr. h.c. Klaus Tschira, der heute überraschend verstorben ist. Tschira, einer der Mitbegründer der Softwarefirma SAP, hatte sich insbesondere mit der von ihm gegründeten Klaus Tschira Stiftung (KTS) seit langem für die Förderung von Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik eingesetzt.

    Ende 2008 ermöglichte Klaus Tschiras Zusage, das galaxienförmige HdA-Gebäude und dessen Grundausstattung zu finanzieren, die Gründung des Hauses der Astronomie. Das Gebäude, dessen markante Galaxienform direkt auf eine Idee Klaus Tschiras zurückgeht, wurde von der KTS geplant und errichtet und der Max-Planck-Gesellschaft, der Betreiberin des Hauses der Astronomie, als Geschenk übergeben. Klaus Tschira begleitete die Arbeit des HdA auch nach der feierlichen Eröffnung Ende 2011, zuletzt auch als Mitglied im Beirat des Hauses der Astronomie.

    Wir werden Klaus Tschira ein ehrendes Andenken bewahren und unsere Arbeit in seinem Sinne weiterführen.

     
    loading content