Astronomie am Sonntagvormittag "Leben im Universum"

    Vom 25. September bis 30. Oktober finden im Haus der Astronomie an vier Sonntagen die Vorträge der Reihe „Astronomie am Sonntagvormittag“  statt. In diesem Jahr widmen sich vier Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Astronomie und des Zentrums für Astronomie der Universität Heidelberg dem spannenden Thema, wie es um die Suche nach Leben im Universum steht.

    9. August 2016

    Was sind die Voraussetzungen für Leben, wie wir es kennen? Zum einen die Entstehung von Sternen in einer Galaxie, der sich Eva Schinnerer in ihrem Vortrag widmet, aber auch die Entstehung geeigneter Planeten, wie sie in dem Vortrag von Thomas Henning angesprochen wird. Interdisziplinär werden wir mit dem Vortrag von Oliver Trapp, der sich der Frage nach dem Ursprung des Lebens widmet. Mit dem Schwerpunkt auf neuen Missionen, mit deren Hilfe der astronomische Nachweis von Leben in Zukunft tatsächlich gelingen könnte, schließt der Vortrag von Andreas Quirrenbach unsere diesjährige Vortragsreihe ab.

    Weitere Informationen und Online Kartenvorverkauf finden sie unter:
    http://www.haus-der-astronomie.de/asamsovo

     
    loading content