Kontakt

    Liefke, Carolin
    Carolin Liefke
    Wissenschaftl. Mitarbeiterin, HdA
    Telefon: (+49|0) 6221 528-226
    Links: Homepage

    HdA-Highlights: Trilogie am Himmelszelt - Drei Finsternisse in drei Wochen

    30. Oktober 2015

    Ein Reisebericht aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten von Astrofotograf Stefan Seip
    Ringförmige Sonnenfinsternis über dem Abiquiu-Reservoirs nahe Santa Fe, New Mexico, USA Bild vergrößern
    Ringförmige Sonnenfinsternis über dem Abiquiu-Reservoirs nahe Santa Fe, New Mexico, USA

    »Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen.« Was Matthias Claudius schon im 18. Jahrhundert so treffend gedichtet hat, ist aktueller denn je. 21 Tage lang streifte der Stuttgarter Fotograf und Astrofotograf Stefan Seip vor drei Jahren durch den »Wilden Westen« der USA und Hawaii, um eine ringförmige Sonnenfinsternis, eine partielle Mondfinsternis und den letzten Venustransit in diesem Jahrhundert vor seine Linsen zu bekommen.

    Doch Motive fand er nicht nur am Himmel, denn auch Land und Leute fing er mit der Kamera ein. Vom Wüstenklima in Arizona bis zu arktischer Kälte auf dem 4200 Meter hohen Vulkan Mauna Kea: Gegensätzlicher können Eindrücke kaum sein. Lassen Sie sich verzaubern von dieser ganz besonderen astronomischen Reise.

    Am Freitag, dem 20. November 2015 um 19 Uhr lässt Stefan Seip Sie im Auditorium des Hauses der Astronomie an seinen Erlebnissen teilhaben. Dauer: ca. 90 Minuten (keine Pause). Fotografieren ohne Blitzlicht während des Vortrags ist erlaubt, Film- und Tonmitschnitte sind nicht gestattet. Der Eintrittspreis einschließlich der beim Vorverkauf anfallenden Systemgebühren beträgt 5 Euro.

    Karten erhalten Sie online, bei

    Zigarren Grimm GmbH
    Sofienstr. 11
    69115 Heidelberg

    oder

    Crazy Diamond
    Poststraße 42
    69115 Heidelberg

    Weitere Vorverkaufsstellen außerhalb Heidelbergs finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass Ticketkäufe verbindlich sind.

    Dieser Vortrag wird durch den Verein "Freunde und Förderer des Hauses der Astronomie" möglich gemacht.

    Links

    Webseiten von Stefan Seip

     
    loading content