Die große Reise durch das Universum

Veranstaltungen am 3. und 17. Februar 2023, 17 Uhr im Haus der Astronomie

Lehnen Sie sich zurück und fliegen Sie mit Markus Nielbock in unserem digitalen, interaktiven Zeiss-Planetarium bis ans Ende des Weltalls und fragen Sie unterwegs alles, was Sie schon immer über das Universum wissen möchten.

Die Veranstaltung am 3. Februar 2023 ist ausverkauft!

Zusätzlicher Termin am 17. Februar, 17 Uhr.

Wir starten von der Erde aus und fliegen über die Internationale Raumstation ISS hinaus in unser Sonnensystem. Dort können wir alle Planeten und deren Monde anfliegen und umkreisen. Die Bilder, die hierbei an der Planetariumskuppel gezeigt werden, sind aus realen Aufnahmen von Weltraumteleskopen und Raumsonden zusammengesetzt.

Weiter geht die Reise dann durch die Milchstraße, bekannten Exoplaneten und zu entfernten Galaxien. Und vielleicht gelingt es uns ja sogar, bis ans Ende des Universums zu fliegen?

Geleitet wird der Weltallflug von HdA-Mitarbeiter Dr. Markus Nielbock, der auf Ihre Fragen eingehen kann und selbstverständlich auch individuelle Reisewünsche aus dem Publikum erfüllen kann. Möchten Sie die Jupitermonde noch einmal genauer erkunden, oder einmal durch die Ringe des Saturn fliegen? Das lässt sich einrichten!

Eines steht jedoch fest: am Ende landen Sie wieder sicher auf der Erde.

Die Veranstaltung dauert ca. 75 Minuten. Das Ende ist so angesetzt, dass Sie die Buslinien 30 und 39 in die Innenstadt erreichen.

Der Eintrittspreis einschließlich der beim Vorverkauf anfallenden Systemgebühren beträgt 6 Euro. Karten erhalten Sie online oder bei

Dürninger GmbH
Zigarren Grimm
Sofienstraße 11
69115 Heidelberg

Bitte beachten Sie, dass Ticketkäufe verbindlich sind.

Da empfohlene Abstände im Hörsaal nicht eingehalten werden können, ist das korrekte Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend.

Zur Redakteursansicht