Kontakt

Fischer, Olaf
Olaf Fischer
Wissenschaftl. Mitarbeiter, HdA
Telefon: (+49|0) 6221 528-162
Liefke, Carolin
Carolin Liefke
Wissenschaftl. Mitarbeiterin, HdA
Telefon: (+49|0) 6221 528-226
Links: Homepage

Beobachten

Beobachten am HdA

Das HdA bietet Beobachtungsabende oder Sonnenbeobachtungen an. Dabei kann es um die Orientierung am Sternenhimmel mit dem bloßen Auge gehen, um Beobachtungen mit dem Fernglas oder mit verschiedenen Fernrohren. Die Beobachtungen finden weitgehend auf dem Gelände der Landessternwarte Heidelberg statt, in direkter Nachbarschaft zum HdA. Dort steht das Leitrohr des Bruce-Teleskops zur Verfügung, mit dem Prof. Max Wolf, der Begründer der Landessternwarte, vor mehr als 100 Jahren unter anderem nach Kleinplaneten suchte. Auch die transportablen Schulfernrohre des HdA kommen zum Einsatz. Termine für Beobachtungen können per E-Mail vereinbart werden.

Ansprechpartner: Olaf Fischer

Fernrohrführerschein

Für Lehrer, die selbst mit ihren Schülern beobachten wollen, bieten wir Fortbildungen und Beratung an; als Einstieg in das Beobachten mit kleinen Fernrohren insbesondere unseren Fernrohrführerschein.

Ansprechpartner: Olaf Fischer

Leihfernrohre

Inhaber unseres Fernrohrführerscheins haben die Möglichkeit, transportable Schulfernrohre des HdA für ihren eigenen Gebrauch auszuleihen.

Ansprechpartnerin: Carolin Liefke

Workshop Orientierung am Nachthimmel

Im Rahmen dieses Workshops bieten wir eine Einführung in die Himmelsorientierung mit dem Bau einer Sternkarte. Die Schüler werden mit der Himmelsphäre, den Grundlagen des Äquatorialkoordinatensystems und den Tierkreissternbilder als Bezugssystem vertraut gemacht und beteiligen sich aktiv an der Klassifikation von sichtbaren Himmelsobjekten. Termin nach Absprache.

Ansprechpartnerin: Cecilia Scorza


 
loading content