MINT-Box Infrarotkoffer

Dieser Infrarotkoffer und das Handbuch dazu verbinden Inhalte des Physikcurriculums der Mittel-, Oberstufe und der Infrarottechnik mit der modernen Infrarotastronomie.

Der Koffer enthält 15 Experimente zum Nachweis der Infrarotstrahlung, Eigenschaften der Nah- und Mittlerinfrarotstrahlung, Absorption der IR-Strahlung durch Wasser, zum Einsatz von Infrarottechnik im Alltag sowie anschauliche astronomische Modelle. Alle Experimente wurden bereits im Rahmen zahlreicher Schülerworkshops und Lehrerfortbildungen erprobt.

Die MINT-Boxen "Infrarotkoffer", die am Haus der Astronomie für Workshops und zum Verleih zur Verfügung stehen, sind im Rahmen des MINT-Box-Programms (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) der Baden Württemberg Stiftung entstanden. Sie entstanden auf Grundlage des Infrarotkoffers, der zuvor in einer Kooperation zwischen dem Deutschen SOFIA Institut (DSI) der Universität Stuttgart und dem Projekt Wissenschaft in die Schulen! von Cecilia Scorza (zu jener Zeit DSI-Mitarbeiterin) und Olaf Fischer entwickelt wurde. Das Projekt "MINT-Box Infrarotkoffer" wurde durchgeführt durch das Haus der Astronomie und das Deutsche SOFIA Institut der Universität Stuttgart.

Die MINT-Box Infrarotkoffer steht interessierten Schulen zum Ausleihen zur Verfügung.

Interesse?

Dann sprechen Sie uns an!


Die MINT-Box Infrarot wurde gefördert von