Der zentrale Hörsaal des Hauses der Astronomie, das Klaus Tschira-Auditorium mit 100 Sitzplätzen, verfügt über eine moderne Planetarium-Projektionsanlage, mit deren Hilfe die Besucher virtuelle Reisen durch den Weltraum unternehmen (hier: Außenansicht unserer Heimatgalaxie, der Milchstraße) sowie astronomisches Bildmaterial und Visualisierungen in Kuppelprojektion sehen können wie bei dieser Veranstaltung im September 2012.

Der zentrale Hörsaal des Hauses der Astronomie, das Klaus Tschira-Auditorium mit 100 Sitzplätzen, verfügt über eine moderne Planetarium-Projektionsanlage, mit deren Hilfe die Besucher virtuelle Reisen durch den Weltraum unternehmen (hier: Außenansicht unserer Heimatgalaxie, der Milchstraße) sowie astronomisches Bildmaterial und Visualisierungen in Kuppelprojektion sehen können wie bei dieser Veranstaltung im September 2012.

15. September 2012

Zurück zur Galerie