Vortragsreihe "Faszination Astronomie": Termine 2015

An jedem zweiten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr findet im Rahmen der Reihe "Faszination Astronomie" am HdA ein allgemeinverständlicher, öffentlicher Vortrag zu einem astronomischen Thema statt, in dem Heidelberger Wissenschaftler ihr Forschungsgebiet vorstellen. Karten erhalten Sie bei

Zigarren Grimm GmbH
Sofienstr. 11
69115 Heidelberg

oder

Crazy Diamond
Poststraße 42
69115 Heidelberg

Weitere Vorverkaufsstellen außerhalb Heidelbergs finden Sie hier. Zusätzlich können Sie die Karten direkt über die Webseiten des Hauses der Astronomie bestellen, ein Klick auf den jeweiligen Vortragstitel bringt Sie direkt zum Online-Vorverkauf. Der Eintrittspreis einschließlich der beim Vorverkauf anfallenden Systemgebühren beträgt 5 Euro. Bitte beachten Sie, dass Ticketkäufe verbindlich sind.

Restkarten für die jeweilige Veranstaltung sind an der Abendkasse erhältlich. Reservierungen sind leider nicht möglich.

Termine 2015

8. Januar Die Geschichte des Lichts im Universum
Dr. Kai Noeske
(Max-Planck-Institut für Astronomie und Haus der Astronomie)
12. Februar
26. Februar
Giganten der Schwerkraft: Schwarze Löcher in den Zentren von Galaxien
Dr. Nadine Neumayer
(Max-Planck-Institut für Astronomie)
12. März Verboten und dennoch vorhanden: die Linien der Sonnenkorona
Dr. José R. Crespo López-Urrutia
(Max-Planck-Institut für Kernphysik)
9. April Offene Sternhaufen
Dr. Siegfried Roeser
(Zentrum für Astronomie der Universität Heidelberg)
7. Mai Stringtheorie - Eine Symphonie von Ideen auf einer Saite
Prof. Dr. Timo Weigand
(Institut für Theoretische Physik der Universität Heidelberg)
11. Juni Die Suche nach der Erde 2.0 mit den neuen Großteleskopen
Dr. Florian Rodler
(Max-Planck-Institut für Astronomie und Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics)
9. Juli Wie groß ist das Universum?
Dr. Martin Kürster
(Max-Planck-Institut für Astronomie)
13. August
19. August
Rosetta - Landung auf einem Schweifstern
Dr. Tilmann Althaus
(Sterne und Weltraum)
10. September Flecken, Protuberanzen und mehr: Die aktive Sonne
Dr. Carolin Liefke
(Haus der Astronomie)
8. Oktober Mehr als Ebbe und Flut: Gezeitenkräfte in der Astronomie
Prof. Dr. Christoph Leinert
(Max-Planck-Institut für Astronomie)
5. November
6. November
Als Raum und Zeit flexibel wurden - 100 Jahre Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie
Dr. Markus Pössel
(Haus der Astronomie)
10. Dezember Weltraumteleskope - Entdeckungen im unsichtbaren Universum
Prof. Dr. Dietrich Lemke
(Max-Planck-Institut für Astronomie)

Die Reihe wird laufend fortgesetzt. Die aktuellen Termine finden Sie hier. Die Themen des Vorjahrs finden Sie hier.