Überschrift

    Fischer, Natalie
    Natalie Fischer
    Wissenschaftl. Mitarbeiterin, HdA
    Telefon: (+49|0) 6221 528-165

    Kinderuni-Workshop "Auf zur Sonnenfinsternis!"

    7. Februar 2015

    Im Rahmen eines Workshops für die Kinderuni Heidelberg unternahmen heute 18 Kinder der Klassenstufen 3 bis 7 im Planetarium des Hauses der Astronomie eine Reise durch unser Sonnensystem, um dort nach Finsternissen Ausschau zu halten.
    Mit einer Sonnenfinsternisbrille lässt sich eine Sonnenfinsternis gefahrlos beobachten. Bild vergrößern
    Mit einer Sonnenfinsternisbrille lässt sich eine Sonnenfinsternis gefahrlos beobachten.

    Schon im Vorfeld wurde mit Taschenlampen, Erd- und Mondkugeln in Teams experimentiert, um gemeinsam herausfinden, wie es zu solchen Finsternissen kommt und welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten sie haben. Ganz besonders interessierte uns die Sonnenfinsternis, die am 20. März 2015 stattfinden wird: während vom Nordatlantik aus sichtbar der Mond die Sonne an diesem Tag für etwa 2 Minuten ganz verdunkeln wird, können wir in Heidelberg immerhin eine bis zu fast dreiviertel verfinsterte Sonnenscheibe beobachten – vorausgesetzt, es stören keine Wolken und wir verfügen über einen geeigneten Augenschutz (z. B. eine sogenannte Sonnenfinsternisbrille). Diese bekamen die Schülerinnen und Schüler zum Abschluss der Veranstaltung gleich mit nach Hause. Nach zwei Stunden wurden die Raumfahrer wieder von ihren Eltern abgeholt, und alle waren sich einig, dass die Reise viiiiiel länger hätte dauern können.

    Nähere Informationen zur Sonnenfinsternis am 20.03.2015 finden Sie unter www.sofi2015.de.

     
    loading content