HdA-Highlights: Sternstunden – Landschaften im Rhythmus des Kosmos

Astronomische Zeitrafferaufnahmen aus Afrika, Südamerika und Europa präsentiert von Bernd Pröschold
Matterhorn und Sternhimmel Bild vergrößern
Matterhorn und Sternhimmel

Das Sternenmeer der Milchstraße, der Tanz der Polarlichter, das Wechselspiel von Tag und Nacht: Diese und viele weitere Motive hat der Zeitraffer-Fotograf Bernd Pröschold in bis zu 24-stündigen Zeitraffervideos festgehalten. Für seine Aufnahmen ist er in die entlegensten Regionen Europas, nach Namibia und in die chilenischen Anden gereist, wo der Sternenhimmel nicht vom Licht der Städte erhellt wird. Untermalt werden die Aufnahmen von instrumentaler Musik.

Lernen Sie die wichtigsten Sternbilder und die Entstehung einiger kosmischer Phänomene kennen: Was ist das Nachthimmelsleuchten? Wie entstehen Polarlichter? Und was ist das Zodiakallicht? Außerdem erzählt Pröschold von den teils widrigen Bedingungen, unter denen die Aufnahmen entstanden sind. Wilde Tiere, eisige Kälte und defekte Ausrüstung sind einige der Herausforderungen, die es zu bewältigen galt.

Am 15. April 2015 um 19 Uhr lässt Bernd Pröschold Sie im Auditorium des Hauses der Astronomie an am Zauber des bewegten Sternhimmels teilhaben. Dauer: ca. 80 Minuten (keine Pause). Der Eintrittspreis einschließlich der beim Vorverkauf anfallenden Systemgebühren beträgt 5 Euro.

Karten erhalten Sie online oder bei

Crazy Diamond
Poststraße 42
69115 Heidelberg

Weitere Vorverkaufsstellen außerhalb Heidelbergs finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass Ticketkäufe verbindlich sind.

Dieser Vortrag wird durch den Verein "Freunde und Förderer des Hauses der Astronomie" möglich gemacht.

Links

Webseiten von Bernd Pröschold

 
loading content